Hallo an alle! Hoffe hier ist der richtige Thread.

Bei meinem Office 2013 Pro flackert unter Word und Excel immer mal wieder der Bildschirm oder er schaltet sich manchmal danach in den Stand-by und ich kann nix mehr machen. Zumindest nur im Blindflug - Ich höre dann zwar noch was ich mache, aber sehe es nicht - Also läuft Windows noch und hat sich nicht aufgehängt.
Selbes Problem hatte ich zuvor mit Office Home & Student 2013. Trat das erste mal kurz nach einem Windows Update auf, weiß aber nicht nach welchem.

Kennt das wer oder noch besser: Weiß jemand Rat?

Hier noch Infos über den benutzten Rechner:

CPU: Intel Celeron J1750 (Bay Trail-D, B2)
2416 MHz (29.00x83.3) @ 2416 MHz (29.00x83.3)
Motherboard: LENOVO Aptio CRB
Memory: 8192 MB PC12800 DDR3 SDRAM
Graphics: Intel Valleyview SoC - Integrated Graphics Controller [B2]
Intel HD Graphics Gen7 4EU, 2112 MB
Drive: ST500DM002-1BD142, 488.4 GB, Serial ATA 6Gb/s @ 3Gb/s
Drive: PLDS DVD-RW DH16AESH, DVD+R DL
Sound: Intel Valleyview SoC - HD Audio Controller [B2]
Network: RealTek Semiconductor RTL8101/2/3 Family Fast Ethernet NIC
Network: Realtek RTL8192CU Wireless LAN 802.11n USB 2.0 Network
OS: Microsoft Windows 10 Home (x64) Build 14393.351 (RS1)