Office: (Office 2010) Formulare und Markups

Helfe beim Thema Formulare und Markups in Microsoft Word Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Moin zusammen. Vorweg: Ich arbeite im öffentlichen Dienst und nutze Office 2010. Nach sehr umfangreicher Internet-Recherche hab ich die Hoffnung... Dieses Thema im Forum "Microsoft Word Hilfe" wurde erstellt von wordlaie, 16. August 2017.

  1. wordlaie Neuer User

    Formulare und Markups


    Moin zusammen.

    Vorweg: Ich arbeite im öffentlichen Dienst und nutze Office 2010.

    Nach sehr umfangreicher Internet-Recherche hab ich die Hoffnung noch nicht (ganz) aufgegeben, hier eine Lösung meines Problems zu erhalten.

    Folgendes: Ich habe in Word ein Dokument erstellt, und zwar als Vorlage (dotx). Diese soll den Mitarbeitern die Abarbeitung zahlreicher Fälle erleichtern. In dieser Vorlage sind Formularfelder. Soweit, so einfach.
    Jetzt hab ich aber 2 Formularfelder eingefügt, die nicht in jedem Fall auszufüllen sind, sondern nur bei Bedarf. Für diese Felder, so sie denn dann doch auszufüllen sind, habe ich jeweils einen Baustein erstellt. In der Vorlage möchte ich jetzt Hinweise einfügen, dass hier bei Bedarf der entsprechende Baustein einzufügen ist. Diese Hinweise wollte ich eigentlich als Markup (Kommentar) hinterlegen. Sie sollen auch bei jedem Öffnen der Vorlage angezeigt werden. Aber eben nicht mit ausgedruckt werden.
    Das übliche Problem mit Markups: beim Druck des Dokumentes werden Markups grds. automatisch mitgedruckt, wenn nicht die Funktion "Markup drucken" unter "Datei-Drucken-Einstellungen-Alle Seiten" deaktiviert wird.

    Mein Problem in Kurzform: Markups sollen standardmäßig beim Öffnen der Vorlage angezeigt werden, aber (auch standardmäßig) nicht mit ausgedruckt werden. Das ganze soll für den Anwender (sprich: Mitarbeiter) funktionieren, ohne dass dieser noch zusätzliche Optionen wählen muss.

    Frage: Gibt es eine Möglichkeit (ohne zusätzliche Klicks für Änderungsverfolgung, Markup drucken deaktivieren, etc.), Word entsprechend einzustellen? Bisherige Posts im Netz behaupten immer, das geht nicht.

    Weitere Frage: Gibt es eine andere Möglichkeit, die entsprechenden (alternativen) Felder einzubauen? Ich muss noch dazu sagen, dass ich zum einen keine VBA-Erfahrung habe (außer eben, dass ich weiß dass es VBA gibt), und zum anderen auch keinen Zugriff auf Systemeinstellungen (so nenn ich jetzt mal die Normal.dot) habe.

    Ich häng mal einen Screenshot an, damit es vielleicht etwas deutlicher wird. Die umrandeten Felder sind die, an denen bei Bedarf etwas eingefügt werden soll und die zur Erläuterung ein Markup bekommen sollen.

    Wenn jemand eine Lösung hat, wäre ich dankbar um Rückmeldung.

    Gruß, Torsten
     
    wordlaie, 16. August 2017
    #1
  2. Gerhard H Erfahrener User
    Hallo Torsten,

    mit Einsatz von Makros wäre es schon möglich, sicherzustellen, dass die Markups zwar gezeigt, aber nicht mitgedruckt werden. An die normal.dotm musst und sollst du auch nicht ran, denn die Makros würden in deiner Vorlage untergebracht, die du zu diesem Zweck im Format *.dotm abspeichern müsstest. Wer auf diese Vorlage zugreifen kann, dem stehen diese Makros zur Verfügung.

    Es gäbe zwei Konzepte:

    1.
    Erstellen einer eigenen Schaltfläche z.B. in der Schnellzugriffsleiste, hinter der ein Makro steckt, das mit deaktivierter Option MarkUps drucken druckt. Das ist einfach, wird aber meiner Weissagung nach von 80% der Kollegen übersehen.

    2.
    Die Makros so schreiben, dass sie bei Auswahl von Datei > Drucken oder Klick auf das Druckersymbol in der Schnellzugriffsleiste die Option automatisch ausschalten. Das ist ein bisschen aufwändiger, aber wenn dir die Sache interessant vorkommt, würde ich dir ein kopierfähiges Muster machen.

    In beiden Fällen muss VBA in eurem Verein natürlich erlaubt sein. Und eine Info wäre noch wichtig für mich: Da du Formularfelder einsetzt, hast du das Dokument auch mit Formular-Schreibschutz versehen?
     
    Gerhard H, 16. August 2017
    #2
  3. wordlaie Neuer User
    Hallo Gerhard.

    Hört sich schon sehr interessant an. Hab zwar noch nie mit Makros gearbeitet, aber würde es mal versuchen. Hab auch noch nie ne eigene Schaltfläche erstellt. Beide Lösungen sind ne gute Gelegenheit, mal meinen EDV-Horizont zu erweitern... :-)
    Grundsätzlich ist VBA bei uns kein Problem. Ich denke, wenn ich unserem EDV-Verantwortlichen ne schlüssige Erklärung bringe, wird er das absegnen. :-)

    Zu deiner Frage: Ja, das Dokument ist bzw. wird mit Schreibschutz versehen. Soweit reichen meine Fähigkeiten dann doch schon... :-)

    Gruß, Torsten
     
    wordlaie, 17. August 2017
    #3
  4. Gerhard H Erfahrener User

    Formulare und Markups

    Hallo Torsten,

    im Anhang eine Musterdokumentvorlage zum Testen. Ich hab sie gezippt, weil das Hochladen eines Dokuments mit Makrso hier nicht erlaubt ist. Eine ausführliche Anleitung zum Nachbasteln findest du im Dokument.
     
    Gerhard H, 17. August 2017
    #4
  5. wordlaie Neuer User
    Moin.

    Kurze Rückmeldung: Auf Grund hohem Arbeitsaufkommens konnte ich es noch nicht testen. Melde mich aber wieder, wenn es soweit ist.

    Gruß, Torsten
     
    wordlaie, 30. August 2017
    #5
Thema:

Formulare und Markups

Die Seite wird geladen...
  1. Formulare und Markups - Similar Threads - Formulare Markups

  2. Tabellenblatt einblenden nach Dropdown Auswahl

    in Microsoft Excel Hilfe
    Tabellenblatt einblenden nach Dropdown Auswahl: Hallo, Ich möchte einen Einarbeitungsplan für bestimmte Berufsgruppen erstellen. Danach soll die Auswahl der Berufsgruppen über ein Dropdown erfolgen. Je nach Auswahl soll sich dann ein...
  3. Formular zeigt nicht alle Datensätze an

    in Microsoft Access Hilfe
    Formular zeigt nicht alle Datensätze an: Nach einer längeren Krankheit und anderen Aufgaben kann ich mich nach über einem Monat mal wieder meiner Datenbank widmen. Nun wollte ich sie mal ein wenig mit Daten füllen, da wir neue Preise...
  4. Frage zu Formularen

    in Microsoft Outlook Hilfe
    Frage zu Formularen: Hallo, ich habe eine kleine Frage. Und zwar habe ich in einem Kalender ein Formular erstellt, was auch prinzipiell funktioniert. Dort habe ich über den Skript-Editor auch etwas im Skript stehen....
  5. QR Code im Formular/Bericht

    in Microsoft Access Hilfe
    QR Code im Formular/Bericht: Guten Abend, ich benötige bitte Hilfe zum Thema QR-Code im Bericht. Ich würde gerne aus mehreren Formularfeldern einen QR-Code im Bericht erzeugen. Dazu gibt es eine Lizenz in der Firma, wo man...
  6. Fehlermeldungen gehen trotz OK drücken des Formulars nicht weg

    in Microsoft Access Hilfe
    Fehlermeldungen gehen trotz OK drücken des Formulars nicht weg: Ich habe Gültigkeitsregeln. Wenn ich eine Fehlermeldung produziere durch falsche Eingabe, lässt sich die Fehlermeldung nicht wegklicken. Also OK drücken kommt sofort wieder die Fehlermeldung und...
  7. Kopieren eines Anhangs eines PDF-Formulars in eine neue Mail

    in Microsoft Outlook Hilfe
    Kopieren eines Anhangs eines PDF-Formulars in eine neue Mail: Schönen guten Morgen, ich habe folgendes Problem. Ich bekomme ein PDF-Formular (Formular1.pdf) per Mail. In diesen Formular ist ein weiters Formular (Formular2.pdf) angehängt. Mit einem Makro...
  8. Formular Felder verschieben sich

    in Microsoft Outlook Hilfe
    Formular Felder verschieben sich: Hallo Habe in Outlook ein Formular SPOT.oft entworfen. Wenn ich mein Formular auf anderen PC's unter Laufwerk C:\Users\..........\AppData\Roaming\Microsoft\Templates\ abspeichere und das...

Users found this page by searching for:

  1. kommentare word im anhang drucken

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden