Office: mehrere Word-Doks zu einem Dok. zusammenfahren

Helfe beim Thema mehrere Word-Doks zu einem Dok. zusammenfahren in Microsoft Word Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; also ich bearbeite zeitweilig ein ziemlich grooßes Word-Dokument (gesamt über 480 Seiten). Zur Vereinfachung im täglichen Umgang habe ich dieses... Dieses Thema im Forum "Microsoft Word Hilfe" wurde erstellt von Word-Sklave, 30. November 2005.

  1. mehrere Word-Doks zu einem Dok. zusammenfahren


    also ich bearbeite zeitweilig ein ziemlich grooßes Word-Dokument (gesamt über 480 Seiten). Zur Vereinfachung im täglichen Umgang habe ich dieses Dokument in mehrere Einzelteile aufgesplittet. Diese werden dann nur zum Ausdrucken (etwa einmal im Jahr) wieder zu einem großen Dokument zusammengefügt (wichtig wegen Seitennummerierungen und so weiter).
    All die Jahre habe ich unter Word 95 gearbeitet und es ging solala - eigentlich ging es. Inzwischen bin ich auf XP 2003 umgestiegen und verzweifle fast völlig. Eigentlich gibt es Probleme zuhauf und ich weiß überhaupt nicht, wo ich anfangen soll.
    also erstens:
    ich habe verschiedene Unterabteilungen, die sich automatisch nummerieren sollen (aber eben nur innerhalb der Abteilung). Soweit so gut, solange ich die einzelnen Unterdokumente bearbeite. Sobald ich aber das Dokument zusammenfahre kommt diese Nummerierung völlig durcheinander.
    Beispiel:
    Dok.1 hat 30 Einträge - wird also von Nr. 1 - 30 automatisch durchnummeriert (funktioniert)
    Dok.2 hat 40 Einträge - wird also von Nr. 1 - 40 durchnummeriert (funktioniert ebenfalls)

    nun fahre ich diese 2 Dokumente zusammen und möchte natürlich deren jeweilige Nummerierung erhalten - egal aber was ich in Optionen und/oder Autokorrektur einstelle übernimmt Dok.2 die Nummerierung von Dok. 1 - beginnt also mit 31 anstatt mit 1
    Das wäre schon schlimm genug aber nun habe ich entdeckt, daß dies "mal ja mal nein" passiert. Also wenn ich alle 20 Dok.s zusammenfahre passiert dieser Effekt wild um sich schlagend bei einigen - und bei einigen nicht.
    ich komme einfach nicht dahinter woran das liegt - ich habe schon in allen Dokumenten sämtliche Optionen und Auto-Korrektur-Häkchen identisch gestaltet und trotzdem passiert das.
    Das ist aber nur eines der Probleme - ich belasse es mal dabei vorerst und warte verzweifelt auf Hilfe :-) (dann fangen wir mit Problem Nr. 2 an :cry: )
    Achja vielleicht wichtig: das gesamte Dokument besteht aus Word-Zellen der verschiedensten Breite und Aufteilung
     
    Word-Sklave, 30. November 2005
    #1
  2. Michael
    Michael Administrator
    Ich weiß nicht was das mir der Autokorrektur zu tun haben soll. Du fügst Doch die Seitenzahl hoffentlich in der fußnote ein oder? Wenn die Nummerierung von vorne los gehen soll am besten einen Abschnittswechsel machen. Dann klappt das auch.
     
  3. es geht nicht um die Seitenzahlen sondern um die Nummerierung einzelner Punkte innerhalb der Dok.s :-) (die Seitenzahlen sind so ziemlich einer der wenigen Punkte die nicht zicken) und die Auto-Korrektur hat insofern damit zu tun, weil es da Möglichkeiten gibt Dinge anzuklicken die sich auf "laufende Nummerierung übernehmen" oder auch "automatische Aufzählung" und so weiter beziehen.
    Aber lieben Dank für Deine Reaktion
     
    Word-Sklave, 30. November 2005
    #3
  4. Michael
    Michael Administrator

    mehrere Word-Doks zu einem Dok. zusammenfahren

    Und die Nummerierung soll ab einem bestimmten Punkt neu anfangen? Dann reicht es wenn Du an diesem Punkt rechts drauf klickst und neu nummerieren auswählst.

    Gruß
    Michael
     
  5. jo im Prinzip ok aber die eigentliche Frage ist hier: wieso passiert das überhaupt mal und mal nicht - das muß doch irgendeine Einstellung sein. Erstellt wurden die Dokumente alle nach dem gleichen Schema - was in oder bei einem passiert, müßte doch eigentlich in oder bei allen passieren.
    (genaugenommen gab es anfänglich nur ein großes Dok. - die Trennung erfolgte erst später und damit sollten ja alle getrennten kleinen Doks. eine Art "Klon" des großen sein - gleiche Einstellungen und so weiter....)

    (entschuldige übrigens bitte die verspätete Antwort aber irgendwie wurde ich nciht informiert, das auf den Thread jemand reagiert hat)
     
    Word-Sklave, 5. Dezember 2005
    #5
  6. Michael
    Michael Administrator
    Generell gilt, Nummerierung ist ein schwieriges Thema in Word. Zuviel hin und her geschiebe ist da immer nicht besonders gut. Woran es genau liegt kann ich dir nich sagen.
     
    Michael, 5. Dezember 2005
    #6
  7. hm ok und natürlich danke Dir herzlichst für Deine Bemühungen.
    Solange es nur so etwas wäre könnte ich im Prinzip damit leben aber...
    kommen wir zum nächsten Phänomen und hier wirds schon um einiges nicht nur haariger sondern auch geradezu gemeingefährlich

    aaaalso

    diese Dokumente sind so aufgebaut, das pro Zeile 5 Spalten existieren. Die letzte Spalte dürfte im Notfall ein bißchen angepasst werden nach Bedarf (mit STRG+zupfen einer markierten Zelle)
    Gut soweit
    aber nun versucht Word pausenlos die Zellen insgesamt aufeinander anzugleichen
    solange ich das neue Dokument nur einfüge und es einen kleinen Leerraum gibt zwischen den beiden Tabellen - kein Problem. Leider muß ich aber dann diesen Leerraum entfernen und in dem Moment passierts... vor meinen Augen bauen sich die Spalten in der Breite um (tatsächlich immer nur minimal aber aus Layout-Gründen reicht schon dieses minimale um eine echte Katastrophe anzurichten)
    der Witz ist aber nun das die ersten 4 Spalten auf keinen Fall in der Breite geändert werden dürfen - nur die letzte (5.) wäre nicht sooo schlimm. Noch (un)witziger aber ist, das diese Breitenveränderung grundsätzlich schmaler wird - wenn sie um den gleichen minimalen Faktor breiter werden würde, wäre das Ausmaß des Schreckens nicht ganz so tragisch.

    Irgendwie liegt das wohl an einer der vielen tausend Einstellungen, dem Automatisierungswahn von MS Word und der schlechten Gewohnheit, den User sowieso für zu blöd zu halten um zu wissen was er will. Natürlich ist die Idee des Users völlig widersinnig selber zu entscheiden, wie er sein Dok. aussehen lassen möchte solange die MS-Programmierer viel besser wissen was gut ist für den User. :evil:
    Nun der langen Rede Sinn:
    die Frage "gibt es eine Einstellung, mit der man definitiv abschaltet, daß Spalten sich nachträglich selbst korrigieren/anpassen oder was auch immer die da eigentlich machen"
    (lustigerweise sind alle Spalten in allen Dokumenten identisch - die Anpassung ist also sowieso überflüssig wie ein Kropf. Alle Zeilen entstanden aus einer einzigen "Urzeile", die immer wieder kopiert wurde)

    Die eigentliche (leider nur rethorische) Frage wäre ja natürlich: "kann man Word abgewöhnen dauernd eigene Entscheidungen zu treffen" aber dann könnte man mit der gleichen Aussicht auf positivie Beantwortung auch fragen "könnte Bill Gates nicht bitte in den nächsten 5 Minuten der Schlag treffen"
    Ich habe schon etliche Punkte gefunden, mit denen ich zumindest Teile der Automatisierung weggekriegt habe aber Word läßt sich völlig überraschend immer wieder was neues einfallen und solange die MS-Programmierer verrückt genug sind, Einstellungen auch noch in den Temp-Foldern abzulegen (C:\Dokumente und Einstellungen\User-Login\Lokale Einstellungen\Temp - also ein Folder der von jedem normalen User regelmäßig gelöscht wird), wird es wohl keine Besserung geben

    aber so oder so bedanke ich mich für Deine Geduld mit mir Michael
    und grüße herzlichst

    der Word-Sklave
     
    Word-Sklave, 5. Dezember 2005
    #7
  8. Michael
    Michael Administrator

    mehrere Word-Doks zu einem Dok. zusammenfahren

    Redest Du von Spalten oder von Tabellenspalten? Bei Tabelleneigenschaften kannst Du in den Optionen einstellen automatische Größenänderungen zulassen ja oder nein.

    Gruß
    Michael
     
    Michael, 6. Dezember 2005
    #8
  9. Hallo mein Tapferer... :-)

    ja ich rede von eingefügten Word-Tabellen, die in Spalten aufgeteilt sind.

    Was jetzt den Tip von Dir angeht.... hm... also was ich da in den Optionen gefunden habe wäre Menü [Extras] -> [Optionen] -> Reiter [Bearbeiten] -> Unterpunkt [Ausschneiden und Einfügen mit Leerstellenausgleich -> dazugehörige [Einstellungen] - Punkt "Tabellenformat und Ausrichten beim Einfügen anpassen" (...alleine wenn man sich den Pfad anschaut fragt man sich, welche Drogen MS-Programmierer eigentlich so nehmen).
    Aber da habe ich absolut alles deaktiviert (alleine über den weiteren Unterpunkt: [Intelligentes Formatvorlagenverhalten] habe ich schon so herzlich lachen müssen - als ob es bei MS-Programmen irgendwas "Intelligentes" gäbe).

    Ansonsten gäbe es da ja nur noch diverse Kompatibilitäts-Optionen (mit denen ich auch schon wie verrückt rumgespielt habe) aber man muß wohl heftigst unter Realitätsstörungen leiden um diese verworrenen Bezeichnungen (oder die dazugehörigen Erklärungen) da drin verstehen zu können (die berühmte Art der MS-Hilfe "wenn Sie hier ein Häkchen machen, dann haben Sie ein Häkchen gesetzt" - *scherz*)

    Eine direkte Möglichkeit der von dir angesprochenen "automatische Größenänderung zulassen" ist mir in Word 2003 trotz längerer Suche noch nicht aufgefallen (und hätte ich sie mal gefunden, würde ich vermutlich heute noch rätseln was die MS-P'ler nun damit wieder gemeint haben könnten).


    Ich grüße Dich und bin Dir alleine schon wegen Deinem Standvermögen unendlich dankbar

    der Word-Sklave
     
    Word-Sklave, 6. Dezember 2005
    #9
  10. ah moment - kaum red' ich schon find ichs:
    Tabelleneigenschaften -> Optionen -> automatische....

    aber da hab ich nirgendwo ein Häkchen - offensichtlich lasse ich also KEINE automatische Größenänderung zu (juckt Word wie üblich nur nicht)


    Nachschlag-Grüße

    Word-Sklave
     
    Word-Sklave, 6. Dezember 2005
    #10
  11. Michael
    Michael Administrator
    Tut mir leid, dann kann ich von hieraus leider auch nix tun, außer zu vermuten, dass der Formatierung durch die hin und her kopierere einfach schon ziemlich übel ist und sie deswegen verrückt spielt
     
Thema:

mehrere Word-Doks zu einem Dok. zusammenfahren

Die Seite wird geladen...
  1. mehrere Word-Doks zu einem Dok. zusammenfahren - Similar Threads - Word Doks Dok

  2. Layout Reiter: Seite einrichten Optionen nicht änderbar

    in Microsoft Word Hilfe
    Layout Reiter: Seite einrichten Optionen nicht änderbar: Hallo, ich habe ein Problem mit der Layout-Einstellungen eines Word Dokuments: Ich habe mir vor ein paar Tagen das Dokument inkl. Seitenränder und Schriftformatvorlagen so angepasst, wie mir mit...
  3. E-Mail Automatisierung Funktioniert nur bis zur zweiten E-Mail.

    in Microsoft Excel Hilfe
    E-Mail Automatisierung Funktioniert nur bis zur zweiten E-Mail.: Diese E-Mail Automatisierung hat bereits Funktioniert nur seit heute kann ich maximal zwei E-Mails versenden. VBA Code: Sub Senden() Dim ol As Outlook.Application Dim olm As Outlook.MailItem...
  4. Änderungen in einem Word Dokument an weitere Word Doks

    in Microsoft Word Hilfe
    Änderungen in einem Word Dokument an weitere Word Doks: Hallo zusammen, Ich möchte folgendes Realisieren, weiß jedoch noch nicht so recht wie ich dies machen soll. Sachverhalt: Für einen Kunden sollen wir eine Dokumentation erstellen (Sprache...
  5. Excel individuelles Word-Dok erstellen lassen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Excel individuelles Word-Dok erstellen lassen: Guten Morgen zusammen, ich würde gerne wissen, ob es möglich ist, Excel ein individuelles Word-Dokument auf "knopfdruck" erstellen zu lassen. Dabei sollte man praktisch in Excel anhaken können,...
  6. Word Dok als PDF Drucken _ nicht bei mir installiert

    in Microsoft Word Hilfe
    Word Dok als PDF Drucken _ nicht bei mir installiert: Hallo, ich möchte mein Word-Dokument als PDF Format erstellen. Von anderen Rechnern kenne ich die Option : Unter Word Datei Drucken und dann unter Drucker den PDF Drucker auswählen fertig. Bei...
  7. Unterschied Schützung Word-Dok. 2003 zu XP

    in Microsoft Word Hilfe
    Unterschied Schützung Word-Dok. 2003 zu XP: Hallo, wir haben in unserem Unternehmen Dokumente auf einem allgemeinen Laufwerk gespeichert, die viele Mitarbeiter verwenden. Die Dokumente sind mit einem Passwort schreibgeschützt, sodass nur...
  8. Word-Dok nur über Liste zuletzt geöffn. Dateien zu öffnen

    in Microsoft Word Hilfe
    Word-Dok nur über Liste zuletzt geöffn. Dateien zu öffnen: Ich verwende MS Word 2000 für eine Abschlußarbeit mit zur Zeit ca 40 Seiten. Seit heute kann ich diese eine Datei nicht mehr direkt öffnen ("MS Word hat ein problem festgestellt und muß beendet...

Users found this page by searching for:

  1. word dok Spendenm

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden