Office: Word 2003 erzwingt Texteingabe am unteren Bildschirmrand

Helfe beim Thema Word 2003 erzwingt Texteingabe am unteren Bildschirmrand in Microsoft Word Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Hallo zusammen, hatte früher Office 2000 und Windows 98. Habe vor einigen Monaten auch privat umgestellt auf XP und Office 2003 und habe ein... Dieses Thema im Forum "Microsoft Word Hilfe" wurde erstellt von Tob33, 7. August 2005.

  1. Tob33 Neuer User

    Word 2003 erzwingt Texteingabe am unteren Bildschirmrand


    Hallo zusammen,

    hatte früher Office 2000 und Windows 98. Habe vor einigen Monaten auch privat umgestellt auf XP und Office 2003 und habe ein komisches Phänomen beobachtet:

    Immer wenn ich im Seitenlayout-Modus Texte eingebe (in anderen Modi arbeite ich eigentlich nie), springt der Cursor mitten in einer Zeile plötzlich an den unteren Bildschirmrand, so dass Word beim Eingeben eines Textes alle zwei Zeilen den Bildschirm verschieben muss.

    Wenn ich dann die Position für die Texteingabe manuell mit den Bildlauftasten wieder nach oben verschiebe, so dass ich unter der Texteingabe ein Stück weit eine freie Seite habe, springt Word automatisch nach ca. 2 bis 5 eingegeben Zeilen nach unten und will mich somit zwingen, dass ich den Text nur am unteren Bildschirmrand eingeben darf. Dies nervt mich gewaltig!!!!!

    Word 2000 hat das nicht gemacht - und die Word 2003-Version, die wir im Geschäft haben, macht das auch nicht. Allerdings haben wir als Betriebssystem dort Windows 2000.

    Kennt jemand das beschriebene Phänomen. Ist bei mir etwas kaputt oder liegt nur ein Einstellungsproblem vor, d. h. kann man bei Word 2003 irgend etwas diesbezüglich in den Grundeinstellungen ändern?

    Eine Neuinstallation von Office 2003 hat übrigens keine Abhilfe gebracht. Ich verwende zudem eine Office-Version, die die neueren Updates inklusive SP1 hat. Die Textverarbeitung in Works springt übrigens nicht so.

    Mein Rechner ist ziemlich neu: P4, 3,2 etc...

    Danke für die hoffentlich baldige Hilfe!

    Tobi
     
  2. web88 Erfahrener User
    Hallo Tobi und willkommen im Forum!

    Ich habe schon öfter von diesem oder ähnlichen Problemen bei Word gehört. Allerdings meistens bei Laptops. Wenn man sehr schnell schreibt, kann es sein, dass man unfreiwillig Tastenkombinationen drückt, durch die das ausgelöst wird. Über Extras, Anpassen und Tastatur gibt's eine Übersicht.
    Die Tasten Strg + Ende führen z.B. dazu, dass der Cursor ganz ans Ende der Datei springt.

    Passiert das denn nur in der Seitenlayoutansicht?
     
  3. Tob33 Neuer User
    Weiß nicht, ob es das ist...

    Hallo,

    danke für die Antwort. Ich tippe schon recht schnell mit 10-Fingern. Aber unbemerkt eine solche Tastenkombination drücke ich wohl nicht. Im Geschäft oder unter Word 2000 ist so etwas auch nie passiert. Bei mir fängt das ganze Bild kurz an zu ruckeln und dann springt die Zeile, in der man den Text gerade schreibt, an den unteren Rand. Sehr häufig passiert dies, wenn man ganz oben oder unten auf einer Seite schreibt. Manchmal kann man auch länger ohne Springen schreiben...

    Auch wenn ich Word gewähren lasse und unten schreibe, springt an manchen Stellen plötzlich das Bild willkürlich an eine andere Position und kommt erst mit Eingabe des nächsten Buchstabens zurück. Man nimmt das als Ruckeln wahr… Eine andere Ansicht müsste ich erst einmal ausprobieren - aber ich mag diese eigentlich nicht so sehr…

    Mit der Textverarbeitung von Works, die ich zufälligerweise auch auf meinem Computer habe, passiert soetwas komischerweise nie. Nur macht es für mich keinen Sinn, mit ihr zu arbeiten da ich auf die Funktionen von Word angewiesen bin...

    Danke für die Antwort nochmal…
     
  4. web88 Erfahrener User

    Word 2003 erzwingt Texteingabe am unteren Bildschirmrand

    Die ganze Zeile springt also an den unteren Rand?

    Hmm... Im Moment fällt mir da nur noch Erkennen und Reparieren im Hilfemenü ein. Hast du das auch schon getestet?
     
  5. Tob33 Neuer User
    Na ja - nicht die Zeile springt, sondern das ganze Bild verschiebt sich, so dass die Texteingabe nur unten erfolgen kann und nicht da, wo man gerne seinen Text schreibt, z. B. in der Mitte des Bildschirms. Ich habe z. B. lieber "freien weißen Platz" unter meiner Texteingabe, damit ich weiß, wieviel Raum ich noch auf der Seite zur Verfügung habe...

    Erkennen und Reparieren habe ich auch mal ausprobiert + heute Office 2003 neu aufgespielt.

    Habe zudem parallel neben Word 2003 das ältere Word 2000 aus der Office-Suite installiert. Word 2000 springt bei der Eingabe auf meinem neuen PC jetzt auch immer wieder wie Word 2003 in die letzte Zeile der aktuellen Seite. Die gleiche Installations-CD macht das unter Windows 98 auf meinem alten PC nicht. Kommt der Fehler von meiner XP-Installation?

    Wie gesagt - der Fehler nervt, da ich nicht immer gezwungen sein möchte, meinen Text in der letzten Zeile ganz unten einzugeben. Bin schon dabei, ständig wieder von Hand hochzuscrollen...

    Bei Office 2003 habe ich die Version 11.6359.6360. SP1 - bei Windows XP hab ich nur die "Home Edition" Build 2600.xpsp_sp2_gdr. 050301-1519, also die mit SP2...

    Wäre für Hilfe oder Ideen noch sehr dankbar. Kennt jemand das Problem?
     
  6. web88 Erfahrener User
    Kannst du vielleicht mal einen Screenshot machen, damit man sich das genauer vorstellen kann?
     
  7. Tob33 Neuer User
    Hallo Web88,

    das Problem ist leicht beschrieben - Word möchte halt immer, dass ich in den zwei unteren Zeilen meinen Text eingebe und springt, wenn ich über die Bildlaufleiste oder das Rad der Maus die sichtbare Seite auf dem Bildschirm verschiebe, automatisch nach kurzer Zeit wieder nach unten...


    Kann Dir gerne einen Screenshot schicken. Weiss aber nicht, wie das über das Forum geht...

    Grüße Tobi


    PS:
    Die "X" sind vereinfacht die auf dem Bildschirm sichtbaren Textzeilen. Word verschiebt bei mir den Bildschirm nach mehreren getippten Zeilen immer automatisch so, dass ich den Text nur da eingeben kann, wo ich den Pfeil gemacht habe. Denke, mehr kann ein Screenshot auch nicht aussagen:

    Rand Bildschirm
    ==============
    XXXXXXXXXXXXXXXX
    XXXXXXXXXXXXXXXX
    XXXXXXXXXXXXXXXX
    XXXXXXXXXXXXXXXX
    XXXXXXXXXXXXXXXX
    XXXXXXXXXXXXXXXX
    XXXXXXXXXXXXXXXX
    XXXXXXXXXXXXXXXX <------------------------------
    ==============
    Rand Bildschirm
     
Thema:

Word 2003 erzwingt Texteingabe am unteren Bildschirmrand

Die Seite wird geladen...
  1. Word 2003 erzwingt Texteingabe am unteren Bildschirmrand - Similar Threads - Word 2003 erzwingt

  2. Word 2003 ärgert mich

    in Microsoft Word Hilfe
    Word 2003 ärgert mich: Geschätzte Expertinnen und Experten! Mit Word 2003 habe ich folgende zwei Probleme, und ich (ein bloßer "User"!) weiß mir keinen Rat: 1. Word braucht ziemlich lang, bis es sich aufgebaut hat...
  3. Steuerzeichen bei rechtsbündiger Textausrichtung in Word-Tabelle unsichtbar

    in Microsoft Word Hilfe
    Steuerzeichen bei rechtsbündiger Textausrichtung in Word-Tabelle unsichtbar: Hallo, ich mußte auf meinem neuen Windows 10 PC gezwungenermaßen Word 2003 installieren, weil Word 2000 sich leider nicht starten ließ (alle anderen Office 2000 Komponenten komischerwise wohl),...
  4. Word 2003 spinnt seltsam

    in Microsoft Word Hilfe
    Word 2003 spinnt seltsam: Liebe Experten und Expertinnen! Zunächst bitte ich um Verständnis dafür, dass ich nach wie vor mit Word 2003 arbeite; die Begründung dafür würde zu weit führen :o ... Meine Probleme nun:...
  5. Makro, aus Office 2003 in Office 2013 umwandeln?

    in Microsoft Word Hilfe
    Makro, aus Office 2003 in Office 2013 umwandeln?: Hallo, gibt es eine Möglichkeit, ein Makro aus Office 2003 in ein Makro für Office 2013 umzuwandeln? Kann ich dieses als Anhang senden oder wollt Ihr lieber den Klartext? Das Problem: wir haben...
  6. Word 2003: Icon "Tabelle einfügen" über das Gitternetz funktioniert nicht mehr

    in Microsoft Word Hilfe
    Word 2003: Icon "Tabelle einfügen" über das Gitternetz funktioniert nicht mehr: Bisher habe ich eine Tabelle über das Markieren der Spalten im Gitternetz eingefügt. Auf einmal geht es nicht mehr. Es erscheint nur noch die tabellarische Einfügenfunktion, was ich sehr...
  7. Word 2003 Cursor erscheint am obersten Blattrand

    in Microsoft Word Hilfe
    Word 2003 Cursor erscheint am obersten Blattrand: Ich benutze Word 2003 unter Win7 64. Problem: Ohne dass ich wissentlich etwas verändert habe erscheint beim Start oder beim Aufruf eines neuen Dokuments der Cursor ganz am obersten Rand der Seite....
  8. Word 2003, Grafiken in Tabellen

    in Microsoft Word Hilfe
    Word 2003, Grafiken in Tabellen: Hallo, ich habe ein paar Tabellen die in Zellen unterteilt sind. Dort hinein habe ich Grafiken gelegt die im Layout als "mit Text in Zeile" definiert habe. Egal ob die Seite in der Normal-/...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden